Fruchtsäurepeeling / Fruchtsäurebehandlung Fruchtsäurepeeling ist eine Art chemischen Gesichtspeelings, dessen Bestandteile hauptsächlich die Alpha-Hydroxysäuren (Milch-, Wein-, Citronen-, Äpfel-, Ananassäuren), die sogenannten AHA-Säuren sind, welche aus natürlichem Ursprung in Obst vorkommen. Diese Peeling-Behandlung schadet der empfindlichen Haut nicht und wirkt sehr sanft. Ein Fruchtsäurepeeling dient zur Verjüngung der Haut, Erhöhung ihrer Elastizität sowie zur Reinigung und Reduktion des Fettgehaltes der Haut.
Aufgrund der effizienten und sanften Reinigungsmöglichkeiten ist das Fruchtsäurepeeling zu der meist verwendeten Behandlungsmethode zur Verjüngung und Reinigung des Gesichts geworden. Solch eine Methode des Peelings wirkt lediglich auf abgestorbenen Hautzellen, ohne neue Zellen zu beeinträchtigen. Im Endeffekt wird die Haut jung, gesund, elastisch und schön.

Anwendungsgebiete von Fruchtsäuren

  • - Feuchtigkeitsmangel
  • - Altersflecken
  • - Aknenarben
  • - sonnenbedingte Schäden der Haut
  • - Lichtpigmentierungen
  • - Alterungserscheinungen
  • - unreine Haut
  • - fettiger haut
  • - Hyperpigmentierungen


Normalerweise benötigt eine Fruchtsäurepeeling-Behandlung ca. 1,5 Monaten Zeit: Es werden zwischen 3 und 6 Behandlungen im gleichen zeitlichen Abstand durchgeführt. Mit jeder weiteren Fruchtsäurepeeling-Behandlung wird der Gehalt der Säuren erhöht und die Einwirkzeit gesenkt. Durch die Erhöhung der Konzentration von AHA-Säuren steigt die Effizienz des Peelings, jedoch können bei empfindlicher Haut Rötungen und Hautreizungen auftreten.

АНА-Säure lösen die Kittsubstanz (Ceramide - Substanz, die die Hornzellen zusammenhält) zwischen den Hornzellen auf. Das Hautgerüst lockert sich und kann je nach Fruchtsäureintensität unterschiedlich tief abgetragen werden. Das alles regt die Zellneubildung und Regeneration der Haut an. Fruchtsäurepeeling spendet Feuchtigkeit, erhöht die Elastizität der Haut, entfernt Komedonen und Unreinheiten, macht Haut glatt und geschmeidig.


Fruchtsäure im Überblick

Zitronensäure-Zitrusfrüchte-AHA. Es wird aus Orangen, Zitronen, Grapefruit und Limette hergestellt, wird als Bleichsubstanz eingesetzt, fördert den Zellstoffwechsel der Haut.
Weinsäure-Trauben-AHA. Es wird aus Weintrauben erzeugt und ist mild adstringierend (zieht die Poren zusammen) und feuchtigkeitsspendend.
Ananas-AHA. Es wird aus Ananas erzeugt, ist feuchtigkeitsspendend und fördert den Zellstoffwechsel der Haut.
Passionsfrucht-AHA. Es wird aus Passionsfrüchten erzeugt, ist keratolytisch ("hornlösend"), verbessert die Hautfeuchtigkeit, verfeinert das Erscheinungsbild.
Glykolsäure - Zuckerrohr - synthetisch - alpha-Hydroxi - Essigsäure AHA. Es wird aus Zucker erzeugt, ist sehr intensive Fruchtsäure und dringt deshalb am Tiefsten in die Haut ein, wirkt keratolytisch.

Wir empfehlen Ihnen Fruchtsäurebehandlung nicht nur als eine Einzelbehandlung, sondern auch als ein integriertes Peeling in eine Gesichtsbehandlung Ihrer Wahl. Da nach einem Fruchtsäurepeeling nährende Wirkstoffe besser von der Haut aufgenommen werden.


Kontraindikationen für Fruchtsäurepeeling

  • - Schwangerschaft/Stillen
  • - Sonnenbrand oder nach ausgiebigen Sonnenbädern
  • - Neigung zu "echten" Keloidnarben
  • - Krebserkrankungen/Chemotherapie
  • - Akutes Ekzem, Neurodermitis, Psoriasis vulgaris
  • - Bei regelmäßiger Einnahme von Blutverdünnern (z.B. Marcumar) und Antibiotika
  • - Einnahme des Medikamentes Roaccutan (Isotretinoin) innerhalb der letzten 6 Monate
  • - Einnahme und/oder äußerliche Anwendung hoch dosierter Vitamin A-Säure in den letzten 6 Monaten
  • - UV-Bestrahlung oder Laserbehandlungen im Gesicht in den letzten 6 Monaten
  • - Operative Eingriffe im Gesichtsbereich in den letzten 6 Monaten
  • - Unterspritzungen im Gesichtsbereich in den letzten 2 Wochen
  • - vorausgegangene Dermabrasion oder Hautschälbehandlungen in den letzten 6 Monaten


Verlauf einer Fruchtsäurepeeling in Berlin Mitte bei «EXPERT»

Um erfolgreich und sorgenfrei eine Fruchtsäurebehandlung durchzuführen, muss spezielle Information von den Kunden gefragt werden. Es wird ein Behandlungsprotokol erstellt, in dem alle Kontraindikationen gefragt und unterschrieben werden. Zuerst wird die Haut abgereinigt. Dann wird die Fruchtsäure aufgetragen. Nach einiger Zeit, wenn der Kunde ein Brennen an der Haut fühlt, wird die Säure mit einer Lösung neutralisiert. Zum Abschluss werden schützende und restrukturierende Spezialpräparaten mit Ultraschall oder manuell eingearbeitet.

Regeln nach der Behandlung mit hochdosierten Fruchtsäuren.

Um optimale Ergebnisse zu erreichen ist eine Mitarbeit des Kunden sehr wichtig. Es sollten folgende Punkte unbedingt eingehalten werden:
- Vermeidung von Sonneneinstrahlungen oder Solarienbesuchen für 3-4 Tage nach der Behandlung
- Verwendung eines Lichtschutzes mit hohem Lichtschutzfaktor.
- Keine lose oder abgeschuppte Haut entfernen
- Zu heißes Wasser oder direkte Wärmeeinwirkungen auf den behandelten Arealen vermeiden
- Vermeidung von Aufenthalten in Dampfbädern, Saunen oder Jacuzzis
- Vermeidung von Aktivitäten mit starker Schweißbildung
- Verzicht auf zusätzliche Peelings

Fruchtsäurepeeling - Preise

  • Eine Behandlung

    6500
  • 3 Behandlungen

    195€ 17500
  • 5 Behandlungen

    325€ 30000

Termin buchen

Aknenarben, Anti-Aging, Anti-Aging Behandlungen, Anti-Falten, Brandnarben, Dehnungsstreifen, Faltenbehandlung, Gesichtspeeling, Gesichtspflege, Gesichtsreinigung, Hautpflege, Klassische Kosmetik, Kosmetik, Kosmetikbehandlungen, Narben, Peeling, Pigmentflecken, Pigmentstörungen, Schönheitsbehandlung, Verjüngung, kosmetische Behandlungen, AHA-Säuren

Ähnliche Angebote